Montagmorgen und der Geruch von Kaffee

Die Sonne schlängelt sich durch die offene Balkontür. In der Ferne höre ich ein paar Vögel zwitschern und alles ist gut für den Augenblick. Ich habe frischen Kaffee gemahlen, was die Luft mit diesem unnachahmlichen Kaffee-Duft erfüllt, den ich schon mochte, lange bevor ich den Geschmack des Getränks gut fand.

Wenn in meiner kleinen Heimatstadt der Lebensmittelhändler Kaffee geröstet hatte, legte sich der Geruch über die beschaulichen Kopfsteinpflasterstraßen und meine täglichen Erledigungen. Zu der Zeit waren das so Sachen wie der Kauf eines neuen Pelikan-Füllers oder Glitzermalfarben. Und natürlich Gespräche, die sich um die nächste Klassenarbeit drehten oder wer zur Geburtstagsfeier eingeladen werden sollte. Oft haben wir Städter mit den Kindern vom Dorf extra noch ein bisschen Zeit in der Innenstadt vertrödelt, weil die auf den Schulbus warten mussten. Spontan fällt mir kein anderes Lebensmittel ein, bei dem die Diskrepanz zwischen Geruch und Geschmack so, äh, überraschend ist. Ich bin zum steten Erstaunen meiner Oma recht alt geworden, bevor ich Kaffee lecker fand. Erst mit Mitte Zwanzig haben wir uns angefreundet. Seit es an immer mehr Ecken diese kleinen Röstereien gibt, die Kaffeebohnen frisch rösten, kaufe ich öfter teureren Kaffee von einzelnen Plantagen. Dann kann ich überlegen, ob ich eher fruchtigen Geschmacksnoten möchte, mehr Schokolade oder mehr Nuss. Ich bin mir nicht mal so sicher, ob mir der Geschmack so wichtig ist, aber allein der Moment, wenn ich die Bohnen mahle auf einmal alles danach riecht, macht einen gewöhnlichen Montagmorgen am Schreibtisch gleich ein bisschen freundlicher. Scheint Bjarne Mädel übrigens auch zu finden, wenn Sie hier mal schauen wollen.

Das Schöne am Montagmorgen ist zweitens übrigens die Vorfreude auf die Woche. Nicht bloß Wochenenden verdienen Vorfreude, sondern auch Wochen. So ist das. Ich habe Karten Karten fürs Museum und diese Woche gehe ich Dienstagabend rudern. Vielleicht, wenn ich es schaffe, Mittwoch auch. Bei dem Wetter wird das super. Und gesund ist es auch.
In diesem Sinne: Haben Sie Spaß.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: