Zwölf von 12

Zwölf Momente des zwölften eines jeden Monats. Etliche Blogger lassen Ihren Tag Revue passieren. Wer möchte findet hier mehr.

Montagmorgen

Montagmorgens* ein wenig dem Wochenende hinterher zu träumen, ich mag das. Zumindest heute Morgen klappt das ganz gut. Wir waren wandern. Im Sauerland. Klingt unsexy, meinen Sie? Stimmt, das hätte ich als Teenager auf jeden … Weiterlesen

Montagmorgen

Mathilde mag den Montagmorgen – ganz besonders an einem Morgen wie heute, an dem mich Sonne und blauer Himmel geradezu lyrisch werden lassen. Wie schrieb ein 25-jähriger Schwabe namens Eduard Mörike 1829: Er ist’s Frühling … Weiterlesen

Schwarze Begeisterung

Auf Englisch klingt Black Delight gar nicht so düster wie auf Deutsch, will mir scheinen. Das kleine Café in Eimsbüttel meint Black Delight jedenfalls ganz positiv. Die besten Kaffeesorten und nur die möchten die Barrista … Weiterlesen

Durch’s Netz gegangen

Es ist eine Weile her, dass wir hier im Mathilde MAG gemeinsam durch’s Netz gegangen sind. Mir scheint, die Zeiten werden gerade bewegter. In den Niederlanden wurde gerade gewählt, im Mai werden die französischen Bürger … Weiterlesen

Kommt nicht in die Tüte

Es fing vor ein paar Jahren an. Wir wanderten in Costa Rica durch den Dschungel. Corcovado im Südwesten Costa Ricas auf der Halbinsel Osa ist ein so genannter Primär Urwald. Noch nie haben Menschen dort … Weiterlesen

Heimwehküche

Essen kann mich innerhalb von Sekunden in eine andere Zeit oder an einen anderen Ort beamen. Gerüche funktionieren manchmal auch so. Ich esse etwas oder ein ganz bestimmter Geruch fliegt an meiner Nase vorbei und … Weiterlesen

Blumenkohl

Blumenkohl kenne ich, esse ich so mittelgerne. Kann man tun, tut nicht weiter weh, kann man aber auch ganz gut lassen. So, dachte ich jedenfalls. Jetzt sind mir ja für das Neue Jahr irgendwie nicht … Weiterlesen

Schmidt und Schmidtchen

Schmidt und Schmidtchen klingt genau nach der Sorte Ironie, die Friseure in Szenevierteln entwickeln, wenn sie einen Namen für Ihren Haar- Schrägstrich Tattoo-Laden suchen. Und das Haupthaus an der Großen Elbstraße in St. Pauli mag … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: