Pläne

Kennen Sie dieses überwältigende Gefühl, wenn man Projektflut hat? Nehmen wir einen durchschnittlichen Sonntagmorgen, so wie heute zum Beispiel. Ich liege im Bett, trinke schon mal den ersten Kaffee und überlege, was ich heute alles … Weiterlesen

2016

Ein neues Jahr ist Geschichte. 2015 war überwiegend prima. Zumindest fühlt es sich jetzt, wo das alte Jahr ein paar Tage alt ist, so an. Aber der Reihe nach: Was habe ich gelesen? Viel, ganz … Weiterlesen

Durch’s Netz gegangen

Oder: Das Leben der Anderen … geht uns was an. Seit Wochen, ach was red‘ ich: Seit Monaten hören wir fast nix anderes mehr. Flüchtlinge. Dass sie zu Tausenden nach Deutschland kommen. Wir stellen uns … Weiterlesen

Barbara

Oder: Die Frauenzeitschrift ist tot. Es lebe die Frauenzeitschrift Die Verlage versuchen es auf die eine oder andere Weise immer wieder. Komme, was da wolle. Das Anzeigengeschäft mag stocken, straucheln, ins Nichts rutschen, das Internet … Weiterlesen

Wochenend-Inspiration XXV

Der Herbst kann kommen. Ich habe heißen Kräutertee, Apfelkompott* und die beste aller Wärmflaschen: Pil hat die Öffnung in der Mitte, so dass ich heißes Wasser einfüllen kann, ohne zu riskieren, mir die Finger zu … Weiterlesen

Eine Hamburger Institution

Das Pianohaus Trübger ist eine Hamburger Institution. Schon seit seiner Gründung 1872 steht der inzwischen alterwürdige Laden in der Schanze mitten in Hamburg. Klavier spielen fällt einem nun nicht direkt als erstes bei der Schanze … Weiterlesen

Typfrage

Es fing damit an, dass ich die Unterhaltung zwischen der New Yorkerin Mira Jacob und ihrem gemischt-rassigen Sohn* las. Aha, dachte ich, es ist durchaus kompliziert. Dann las ich die Farbenlehre nach Rachel Dolezal, Aktivistin … Weiterlesen

Durch’s Netz gegangen #11

Diesmal mit Gemma Burgess, SF Looks und Fünf Dinge. So langsam kommen alle in Urlaubsstimmung. Und ich sitze immer noch wie festgetackert am Schreibtisch. Wenn reisen gerade keine Option ist, unternehme ich eben eine Reise … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: