Erdbeerbecher

Eisladen in Ottensen - Mathilde mag ihn

Lassen Sie sich von den Erdbeeren nicht täuschen. Es gibt immer noch Eis. Schließlich ist jetzt Sommer und darauf gehen wir Hamburger bekanntlich ziemlich ab. Auch bei wesentlich kühleren Temperaturen stehen die Hamburger mit ihrem Latte Macchiato gerne vor dem Café. Genau, selbst wenn die Café-Betreiber den Tischen und Stühlen die Kälte noch nicht zumuten wollten, stehen die Menschen eben höchstpersönlich ohne Stuhluntersützung draußen Sobald sich nur ein winziges bisschen Sonne zeigt. Ist zur Zeit aber nicht nötig, gerade können alle in aller Ruhe vor dem Café auf bereitgestellten Stühlen oder Bänken in der Sonne flezen … und Eis essen. So wie

Weiterlesen

Harte Jungs mit Schmollmund

Mein Eis - Mathilde MAG

Harte Kerle mit Schmollmund – allein wegen der Namen musste es dieses Eis sein. Würden nicht all diese Leute hinter mir in der Schlange stehen und leise sozialen Druck ausüben, ich könnte ewig darüber nachdenken, welche Sorte Eis heute die beste ist. Auf die Schnelle helfen die lustigen Namen.

Zur Zeit probiere ich jede Woche einen neuen Eis-Laden aus. In Woche drei ist Eis-Schmidt in der Schanze dran.

Kurzfristig macht das Wetter ein bisschen auf Sommer und die Hamburger machen natürlich sofort mit und stellen sich beim Eisladen um die Ecke an.

Weiterlesen

Lucky us

Mädchen im Café - Mathilde MAG

Es geht immer um Liebe, Sex, Familie und Tod. In allen meinen Büchern

sagt Amy Bloom. Im Leben ist das nicht anders, scheint mir.

Lucky us heißt ihr neuer Roman. Das bedeutet in etwa so viel wie „Wir Schicksalhaften“. Schicksal kann gut oder schlecht sein, egal wie es ausfällt, man hat immer eins. Das ganze Gespräch mit der amerikanischen Autorin Amy Bloom gibt es in ein paar Tagen.

%d Bloggern gefällt das: