Helm und Hut

I love my brain – Mathilde mag das

Fahrradhelme von Nutcase

In Finnland sollen sie schon Pflicht sein, habe ich neulich gelesen. Fahrradhelme zum Schutz des Kopfes. Dass sie das besser können als eine Strickmütze oder eine Baumwollkappe, leuchtet mir ein. Schöner macht es die Dinger nicht. Warum ist das eigentlich so? Schließlich gibt es doch auch coole Kappen und lässige Mützen. Viele ziehe ich gerne auf. Die hellblaue Strickmütze aus Baumwolle mit den weißen und dunkelroten Streifen sitzt so schön lässig auf dem Kopf. Oder die schwarze bretonische Kappe – sie ist die perfekte Ergänzung zum Streifenshirt. Der schlichte Strohhut passt zum Sommer wie Erdbeereis und Sonnencreme. Setze ich alle gerne auf. Nein, es fehlt ein t: setzte. Das war einmal.

Weiterlesen

Tortenträume

Laura fängt ihre Träume auf dem Arm ein – Mathilde mag das

Ein Traumfänger verschönert Lauras Arm

Die Luft duftet nach frisch geröstetem Kaffee, darüber schwebt der Geruch von zuckerleckeren Torten. Im März ist der Wind an der Nordsee noch ganz schön kräftig. Umso durchgewehter sind wir, als wir das Dorfcafé in St. Peter Dorf betreten. Der kleine Raum ist pickepackevoll mit kleinen Tischen, großen Torten und erstaunlich vielen Gästen. Wir haben Glück und ergattern einen Miniplatz in der Ecke. Gerade haben wir uns warm geplaudert, schon steht Kisten Krause vor uns und wenig später gigantisch große Kuchenstücke. So muss Urlaub sein. Wieselflink bewegen sich Kirsten und ihre Tochter Laura durch den kleinen Raum, servieren hier ein extradickes Tortenstück ab, plaudern dort mit einem Gast.

Friesentorte – Mathilde Magazin

Zarter Baiser umhüllt viel frische Schlagsahne und Pflaumenmus – die Friesentorte

Wie ein normales Café wirkt der gemütliche kleine Laden nicht, eher
Weiterlesen

Die Reisen der Anderen

Mathilde mag ihre Reisetasche

Reisen ist wunderbar! Ich darf andere Leute in ihrem Leben besuchen, das allerbeste Gelato in Italien genießen, unfassbar viele verschiedene Käsesorten in Frankreich probieren, ach und so viel mehr. Oft gibt es wunderschöne Gebäude und Kunstwerke zu besichtigen. Erstaunlich viele nette Menschen kreuzen meinen Weg. Ich bin meistens entspannt und nehme vieles gelassen, was mich zu Hause aufregen würde. Unpünktliche und volle Busse, lange Schlangen, stickige Hotelzimmer. Wenn ich mir die Liste hier so anschaue, dann trifft entspannt es irgendwie nicht immer. Widrigkeiten fördern die Legendenbildung, ja stimmt, aber so richtig lustig sind diese Legenden meistens erst nachher. Wenn man nicht mehr friert, keinen Hunger mehr hat und ausgeschlafen ist. Währenddessen kann Reisen ganz schön … blöd sein.

Aber das macht nix.
Weiterlesen

Reisen und Urlaube

Jungs in einer Felsenkirche in Lalibela – Mathilde Magazin
Es gibt da ja diese Leute, die auf die Frage nach dem nächsten Urlaub mit einem feinen Lächeln antworten: „Ach, in Urlaub fahre ich eigentlich nie!“ Meist ist das bloß der Anfang. Dann geht es erst richtig los: Pauschalurlaube seien langweilig, sie müssten nicht zwischen anderen Menschen am Strand eingequetscht liegen, sie bräuchten keinen Animateur. Vor allem aber, wollten sie Land und Leute kennen lernen. „Und deshalb gehe ich auf Reisen!“, sagen solche Leute dann gerne mit einem kleinen nachdrücklichen Nicken.

Wie fange ich mein Geständnis jetzt an?
Weiterlesen

Frühlingsgefühle

Frühlingsfarben – Mathilde Magazin

Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Jahreszeiten gut finde? Besonders jetzt, wo die Tage wieder länger werden, freue ich mich so sehr auf den Wechsel von Winter auf Frühling. Allein, der Blick in den sanften Himmel. Ich find’s super. Dann kann man „ja mal wieder einen Föhn in die Frisur halten“* und nix wie ab unter die Leute. So, das mache ich ab jetzt. Im Moment reicht die Zeit nicht zum Ganz-Weit-Weg-Fahren, deshalb werde ich die nächsten Wochen Ausflüge um die Ecke machen. Alles, was nicht weiter weg als, sagen wir, drei Stunden von meinem Sofa entfernt liegt, kommt in die engere Wahl.
Wie gut, dass ich mein kleines blaues Rad wieder öfter aus dem Keller holen kann um
Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: