Montagmögen

Und gute Aussichten Mag der Sturm auch zunehmend von achtern kommen. Ich vorfreue mich trotzdem. Alles nur eine Frage der Perspektive. Fährt man ein paar Tage an die Nordsee, hält den Kopf in den Wind … Weiterlesen

Nach der Nacht

ist vor der Spielzeit. Blöd an so einer Theaternacht, wie wir sie am 9. September in Hamburg hatten, ist ja, dass sie bloß auf dem Papier bunt und wild und voller Möglichkeiten aussieht. Beim Lesen … Weiterlesen

Zwölf von 12

Heute liegen so viele Terminsachen auf meinem Schreibtisch herum, die da eben zum Termin auch wieder weg müssen, dass zwölf von 12 (lassen Sie sich die Idee hier erklären) ein wenig stumm geraten wird. Sehen … Weiterlesen

Montagmorgen und die Aussicht auf den Herbst

Auf Hamburg ist der Herbst gefallen. Das fühlt sich ein wenig ungerecht an, nachdem die Stadt den Sommer mehr oder weniger ausgelassen hat. Wenigstens für einen Altweibersommer hätte es doch wohl reichen können. Genug gejammert, … Weiterlesen

Und der Gewinner ist …

Tadaah: Nils! Gewinner Hamburger Theaternacht Anders als das Bild vermuten lässt, wurden vor der Ziehung der beiden Karten für die Theaternacht alle Kommentare noch einmal in neutralem Weiß ausgedruckt. Das Glück landete bei Nils. Und … Weiterlesen

Montagmorgen und die Vorfreude

Eigentlich könnte ich mich zuerst über die Mittagspause freuen, die ich heute in der Sonne verbringen werde. Gerade blinzele ich in die Sonne vor dem Fenster und habe keine Zeit dazu. Denn am kommenden Samstag … Weiterlesen

Montagmorgen Mögen

Aus Gründen, aus Gründen, tralala, werde ich heute ein Schwimmbad aufsuchen. Ich persönlich habe es ja nicht so mit natürlichen Gewässern. Schlammige Algen und lebende Fische sollen sich mit mir nicht das Badewasser teilen. Gesunder … Weiterlesen

Siena

Frühmorgens, wenn die Hitze noch in Wartestellung lauert, putzen die Männer der Stadtreinigung Siena mit ihren Wasserschläuchen und Besen sonntagsfein. Ich stolpere über die Nebenstraßen und schlage mir das rechte Knie ein bisschen auf. Alles … Weiterlesen

Montagmorgen Mögen

Dieser Montagmorgen empfängt uns mit einem tiefen Grau, das selbst in der Arbeitswelt ein wenig übertrieben scheint. Es regnet Bindfäden in Hamburg, sehr, sehr dichte Bindfäden. Zeit für ein paar erhellende Gedanken. Kunst im öffentlichen … Weiterlesen

Kennst Du das Land, wo die Zitronen blüh’n?

Ich hatte das vergessen. Ich hatte wirklich vergessen, wie schön es im Süden ist. Italien also. Dabei wusste ich es doch. Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn, Im dunklen Laub die Goldorangen glühn, … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: